Sie befinden sich hier: Home > Reise Tipps > Jugendherbergen, die preisgünstige alternative für den Urlaub in Wien

Jugendherbergen, die preisgünstige alternative für den Urlaub in Wien

Schloss Schönbronn WienDie Sommermonate lassen sich auch in Wien sehr gut im kühlen Nass oder in freier Natur verbringen. So laden in Wien zahlreiche Grünanlagen zum gemütlichen Sonnenanbeten, Spazierengehen oder sportlichem Ausgleich ein. Eine Mischung aus Stadtleben und Erholung bietet den Wiener Gästen wie einheimischen Urlaubern beispielsweise der weitläufige bekannte Prater, denn dort kann sich der Besucher je nach Lust und Laune entweder auf eine der vorhandenen Attraktionen im Wiener Wurstelprater einlassen oder aber der Erholungsuchende streckt auf der weiten Praterwiese einfach nur alle Viere von sich. Weiterhin gibt es in Wien viele weitere Orte, bei denen sich ein Besuch im Urlaub lohnt und die man sich als Wien Reisender unbedingt ansehen sollte.


Eine gute Möglichkeit, um Stadtleben und alte Kultur mit nettem Badevergnügen und Erholung zu verbinden, bietet sich im bekannten Schlosspark Schönbrunn. Hier können angereiste Kulturfreunde auf den Spuren der früherer Kaiserinnen und Kaiser sich erholen. Auch das im weiten Schlosspark gelegene „Schönbrunner Bad“ gilt unter den einheimischen Wienerinnen und Wienern als wirklicher Insidertipp. Natürlich kann man im Bad einen Blick auf die wohlgeformtesten Körper Wiens erhaschen und man findet auf den Wiesen selbst an heißesten Sommertagen noch einen Platz für sein Handtuch.

Eine gute Alternative für die Übernachtung in Wien

Natürlich bietet Wien für jeden Gast die geeignete Unterkunft. So findet man in der Stadt Wien vom Luxushotel bis zur billigsten Pension ein geeignetes Urlaubsdomizil. Erwähnen möchte wir hier eine besonders günstige Möglichkeit, um in Wien zu nächtigen. Heute ist es fast schon ein Trend in Jugendherbergen zu übernachten. In der heutigen Jugendherberge in Wien quartieren sich längst nicht mehr nur Globetrotter und Jugendliche ein, sondern auch Familien und normale Reisende können in den Jugendherbergen übernachten. Wien bietet in seinen vielen Herbergen eine große Zahl an Übernachtungsmöglichkeiten an. So findet man in Wien von der einfachen Herberge, wo Sie mit dem eigenen Jugendherbergsausweis schon für ca. 6 € ein Bett finden können, bis zu den großen und komfortabel ausgestatteten Jugendgästehäusern, die sich vor einem Hotel kaum verstecken brauchen.

Natürlich gilt auch hier – man sollte die günstige Unterkunft rechtzeitig buchen, denn die guten Plätze sind in der Hauptreisezeit sehr schnell belegt und man sollte die Quartiersuche nicht erst beginnen, wenn man schon in Wien angekommen ist. Nicht vergessen sollte man auch, dass zur Übernachtung in einer Jugendherberge die beitragspflichtige Mitgliedschaft im Jugendherbergswerk unbedingt erforderlich ist. Im Gegensatz zu den weit verbreiteten Hostels ist ein gelegentlicher Aaufenthalt oder eine spontane Übernachtung nur bei gleichzeitigem Eintritt in diese Organisation möglich.

Karlskirche in Wien

Tags: , , , , , , , , ,

  • Digg
  • Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • Reddit
  • Twitter
  • RSS

Leave a Reply